0
Geposted in Blog
19. März 2019

Elektromobilität: Heute in der Tagespresse

Dienstags gibt es in der FAZ den Teil „Technik und Motor“, der schon wegen seiner großen thematischen Bandbreite eine Leseempfehlung für technisch Interessierte ist. Heute Morgen gab es, allerdings im Wirtschaftsteil, zwei interessante Artikel zur Elektromobilität.

In einer Übersicht fasst Susanne Preuß den aktuellen Stand zum Thema Elektromobilität zusammen. Danach liegen die Energiekosten derzeit bei ca. 4,- € pro 100 Kilometer, kleine Autos weniger, große Autos mehr. Interessant ist, dass die Füllkurve von Batterien vom Ladestand abhängig ist (je leerer, desto schneller), wodurch auch die Angaben verständlich werden, dass Batterieladezeiten häufig als „zu 80% geladen“ in x Stunden beschrieben werden. Auch das künftige Laden mit DC (Gleichstrom) wird angerissen, und die derzeit fehlenden Verfahrensanweisungen für die Eichung bleiben nicht unerwähnt.

Doch damit nicht genug: In einem weiteren Artikel ist zu lesen, dass VW Geringverdienern kostenloses Stromtanken ermöglichen will (Klick) – mit staatlichen Subventionen. Ob das der richtige Weg ist, wird sicherlich noch ausgiebig diskutiert werden. Hoffentlich nicht zu lange…

Bildquellen

  • Schnipsel Stromtanken: Michael Kuhrs

Tagged with:

Comments & Reviews